Heilige Maria Magdalena Postel,

durch Zufall habe ich dich und deine Schwestern kennengelernt. Die Tage in deinem Kloster haben mir so viel Kraft gegeben. Ich denke so oft daran und sehne mich dorthin zurück.

Ich habe noch nie bewusst Heilige um ihre Fürsprache gebeten. Ich weiß gar nicht recht, wie es geht. Aber ich will es versuchen und ich will glauben, dass es hilft.

Herr, ich bitte dich, nimm meine Novene zu deiner Dienerin Maria Magdalena an!

Heilige Maria Magdalena, Gottvertrauen und Barmherzigkeit bestimmten dein Leben. Bitte für mich, dass Gott mir diese Gaben schenkt. Dass ich die Zeit in meinem „Exil“ gut überstehe, dass ich aktiv und treu in meinen Vorhaben bleibe und mich nicht in Depression und Trägheit verliere.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s